Monat: Juli 2011

Hand-News

30. Juli 2011 Von Kai

So, nun wollte ich euch mal kurz auf den neuesten Stand bringen. War jetzt noch ein paar mal bei meinem Physiotherapeuten in Asuncion zur Behandlung. Er ist sehr zufrieden mit meinem Arm und sagt, ich mache große Fortschritte. Vor 10 Tagen war ich ja auch bei meinem „Schönheitschirurgen“. Der sagte, ich müsse meine Sehnen noch […]

Winter aus – Sommer an

17. Juli 2011 Von Natascha

Auf manche Dinge kann man sich nicht vorbereiten – jedenfalls nicht wirklich. Auf Winter in den Tropen zum Beispiel, vielleicht weil das für uns Europäer in unserer Vorstellung nicht zusammengeht – Winter und Tropen …?! So hatten wir also auch keine Vorstellung als unsere lieben Freunde versucht hatten uns vorzuwarnen: Winter in den Tropen ist […]

Neue Videos!

9. Juli 2011 Von Kai

Lange keine neues Video gepostet und dann gleich zwei. Wahrscheinlich sehr zur Freude aller, die sich schon durch die Wasserfallbilder geklickt haben, jetzt auch noch Bewegtbildimpressionen. Außerdem: Ein kleiner Eindruck dessen wie man hier reist und wie die paraguayischen Stewardessen im Bus aussehen ;-). [media id=16 width=480 height=360] [media id=17 width=480 height=360]  

Akustische Folter an wehrlosen Reisenden …

4. Juli 2011 Von Natascha

Wir sitzen hier brav im Bus zurück nach Asunción und uns bluten die Ohren. Wir werden schon zum zweiten Mal in unserer Zeit in Südamerika mit Musik von Marco Antonio Solis weich gespült. Nicht nur mit der Musik, die durch keinen Knopf abstellbar ist, nein, nicht einmal regulierbar aus den Boxen über uns trieft, sondern […]

Buenos Aires – Shopping und Design

4. Juli 2011 Von Natascha

Besucht man die Stadt sollte das Gepäck nur aus zwei T-Shirts, einer Jacke (vom Meer kommt immer wieder eine kalte Brise) und einer Hose bestehen, dass aber am besten über zwei Koffer verteilt – die füllen sich in Buenos Aires nämlich von selbst! In diesem Zusammenhang möchte ich TAM empfehlen, neben einem freundlichen Service, gutem […]

Iguazu – Zusammernfassung

3. Juli 2011 Von Natascha

Wir haben für drei Tage einen Abstecher an die Wasserfälle gemacht. Man könnte sie so beschreiben wie es die Eingeborenen im Gurani getan haben „I“ heißt Wasser und „guazu“ groß – großes Wasser – trifft es eigentlich ziemlich gut. Alle anderen werden wahrscheinlich in Superlativen schwärmen oder einfach sprachlos sein. Unsere Bilder geben einen kleinen […]