Thailand-Bilder

Und die Plätze, die wir mit dem Boot nicht erreichten, fuhren wir am nächsten Tag mit dem Auto an.

Mit dem Boot fuhren wir die schönsten Inselstrände ab. Inklusive Schnorcheln und Lunch.

Alles ist etwa alternativ auf Ko Phangan, aber super angenehm, freundlich, lecker und sehr günstig.

Ko Phangan ist eigentlich eine Partyinsel. Also wenn man will, kann man hier richtig feiern, muss aber nicht. Für uns hatte auch der Strand und die Insel an sich schon genug zu bieten.

Von Phuket mit dem Bus nach Surat Thani, dann weiter an den Fährhafen von Donsak. Mit der Fähre nach Ko Samui und am nächsten Tag nach Ko Phangan.

Einen Tag mit dem Auto über die Insel. Unter anderem zum Big Buddah. Schöne Aussicht.

Hotel, Kamala und Patong Beach.

Auch von Malysia nach Thailand wählten wir den Schienenweg. Diesmal mit dem Nachtzug von Kuala Lumpur nach Hat Yai.

Unsere Reise brginnt mit einem VW-Bus Trip nach Madrid. Drei Tage hat unser lieber Jens Zeit uns zum dortigen Flughafen zu bringen. Mit Zwischenstopps in Avignon und Barcelona.

Kommentar verfassen